ADVANCED BUSINESS NEGOTIATION III Fortgeschrittene Verhandlungsrethorik und Verhandlungstaktik

Sie lernen auf Basis einer definierten Verhandlungsstrategie den Einsatz einer Vielzahl weiterführender erfolgreicher Taktiken, um den Verhandlungsprozess in jeder Situatio zu steuern. Das Abwehren von schmutzigen Taktiken steht im Fokus der Ausbildung wie auch das Entwickeln eines Verhandlungskonzeptes. Zusätzlich werden Ihre Fähigkeiten trainiert, die sprachliche Flexibilität in der Verhandlung zu erhöhen. Das Steuern der Verhandlung durch Fragen und weiterführende rhetorische Element sowie nonverbalen Elementen werden trainiert um in jeder Phase der Verhandlung die Kontrolle zu behalten. Das Erkennen Ihres eigenen Verhandlungsstils wird vor Seminarbeginn ermittelt und mit einem speziellen Testprogramm analysiert und mit Ihnen besprochen.

Dieses Seminar bildet den Abschluss der Advanced-Reihe. Nach erfolgreicher Durchführung eines Abschlusstests werden Sie im Anschluss zertifiziert zum CERTIFIED PROFESSIONAL F.I.R.E. BUSINESS NEGOTIATOR®. Voraussetzung für dieses Seminar ist die Teilnahme an den Seminaren Advanced I oder Executive sowie Advanced II.

Referent

Thorsten Hofmann

Thorsten Hofmann

Prof. Dr. Thorsten Hofmann leitet das CfN (Center for Negotiation) am Institute for Crisis, Change and Conflict Communication C4 der Quadriga Hochschule Berlin. Er ist zertifizierter Verhandlungs-Ausbilder und berät Unternehmen und Organisationen bei komplexen Verhandlungsprozessen. Als ehemaliger Ermittler des Bundeskriminalamts (BKA) war er im Bereich Organisierte Kriminalität tätig und arbeitete an einigen der spektakulärsten Erpressungsfälle und Geiselnahmen. Er ist ein international gefragter Referent und unterrichtet Gesprächs- und Verhandlungsführung, Krisen-, Risiko- und Konfliktkommunikation.

Programminhalte

1. Tag: 10:00 bis 18:00 Uhr / 2. Tag: 9:00 bis 17:00 Uhr                                              

  • Verhandlungen steuern mit dem Negotiation-Cockpit (NC)©
  • Rahmenbedingungen von Verhandlungsstrategien beeinflussen
  • Die eigene Verhandlungsmacht erhöhen
  • Teilnahme des Executives in der Verhandlung aus strategischen Gesichtspunkten
  • Reduzieren und Vermeiden von Verhandlungszugeständnissen
  • Von der irrationalen Verhandlungssituation zur kooperativen Verhandlung
  • Bedeutung des Stakeholdermanagements in komplexen Verhandlungen
  • Verhandlungslagebild erstellen
  • Fortgeschrittene Verhandlungsrethorik
  • Fortgeschrittene Verhandlungstaktik
  • Manipulative Verhandlungstaktiken und deren Abwehr
  • Entwickeln eines Conflict-Negotiation-Concept

Nutzen für Teilnehmer

In diesem Seminar werden Sie gezielt auf erfolgskritische Verhandlungssituationen vorbereitet. Zusätzlich lernen Sie eine Vielzahl fortgeschrittener als auch manipulativer Verhandlungstaktiken kennen und Ihre sprachliche Flexibilität zu erhöhen.

Methodik

Theoretische Wissensvermittlung, kameragestütze Verhandlungssimulationen und Auswertung, Einsatz von Videobeispielen, in Verbindung mit zahlreichen praktischen Übungen. Sie erhalten vor dem Seminar die Möglichkeit, einen psychologischen verhandlungsspezifischen Test auszufüllen, um Ihre Stärken und Potentiale in der Verhandlung zu analysieren und Ihren eigenen Verhandlungsstil zu bestimmen. Die Auswertung erfolgt individuell mit dem Referenten.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte mit Verhandlungserfahrung, die ihre Verhandlungskenntnisse erweitern, optimieren und systematisieren möchten und auch in erfolgskritischen, irrationalen sowie festgefahrenen Verhandlungssituationen ihre Ziele erfolgreich durchsetzen wollen.

13.12.2017 bis 14.12.2017, Berlin
2.490 € 1

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransferwirecard checkout page cc

1 zzgl. MwSt.

* Pflichtfelder

Teilnehmerstimmen

ANSPRECHPARTNER

Katharina Bohm
Seminar Managerin
Tel: +49 (0)30/44 72 94 27

HR PROGRAMM 2017