HR Business Model Canvas: Das HR Management unternehmerisch gestalten und als wahren Business Partner etablieren

Der Workshop für erfolgreiche HR-Geschäftsmodelle! Lernen Sie die Methode der “Business Model Canvas” und übertragen diese auf Ihre Personalarbeit. Sie stellen Ihren Verantwortungsbereich als Geschäftsmodell dar und gewinnen so einen ganzheitlichen Blick für die Positionierung von HR im Unternehmen. Denken Sie Personalarbeit neu als HR-Unternehmer!

Die übersichtliche Darstellung Ihres neuen Geschäftsmodells erleichtert die Vermarktung Ihrer Tätigkeiten nach außen und die Diskussion über strategische Veränderungen nach innen.

Nach diesem Praxis-Workshop sind Sie in der Lage, den Mehrwert Ihrer Dienstleistungen deutlicher darzustellen und Ihre Kunden besser zu erreichen. Ihr Mandat in der Organisation wird gestärkt und HR als Gesprächspartner auf Augenhöhe wahrgenommen.

Referent

Christoph Bader, WERTEFABRIK

Christoph Bader

Nach seinem Studium zum Dipl. Kaufmann war Herr Bader viele Jahre im Personalwesen innerhalb der Automobilindustrie tätig. Durch seine Stationen als Ausbildungsleiter, Organisationsentwickler und Personalcontroller kennt er die Erfolgsfaktoren für langfristig erfolgreiche Personalprojekte. Mit der von ihm gegründeten und geführten Wertefabrik fokussiert er sich auf die Gestaltung geeigneter Rahmenbedingungen, damit Menschen ihr Potential ausschöpfen können.

Programminhalte

  • Gemeinsames Verständnis für Geschäftsmodelle gewinnen: Was ist ein Geschäftsmodell? Warum ist dies für HR relevant? Was sind die Bestandteile?
  • Die “Business Model Canvas” als Werkzeug: Die 9 Komponenten eines Geschäftsmodells (nach Osterwalder) übertragen auf HR
  • Das eigene HR-Geschäftsmodell erstellen: Was sind die Kernelemente unserer Personalarbeit? Wo sind wir stark/schwach? Wo sind Veränderungen anzustreben?
  • Nächste Schritte: Aus der Diskussion mit anderen HR-Kollegen und Anregung durch anderen, innovativen Geschäftsmodellen leiten Sie konkrete Schritte für Ihre Personalstrategie ab.

Nutzen für Teilnehmer

  • Sie erstellen Ihr eigenes Geschäftsmodell für HR und erhalten darüber einen ganzheitlichen Blick auf die Kernelemente Ihrer Personalarbeit.
  • Sie lernen, wie man bestehende Geschäftsmodelle kritisch hinterfragt und neue Möglichkeiten entwickelt, die eigenen Angebote zu positionieren und den Mehrwert für den Kunden zu steigern.
  • Sie erfahren, wie man Hypothesen für verschiedene Geschäftsmodelle entwickelt und vertritt.
  • Sie lernen, wie Sie mit Hilfe der “Business Model Canvas” andere Fachbereiche in Ihrer Entwicklung unterstützen können.

Methodik

Eine Mischung aus Impulsvortrag, Fallbeispielen, Übungen, Diskussionen und Präsentationen ergeben einen abwechslungsreichen Workshop-Tag. Gearbeitet wird mit Ihren konkreten Beispielen.

Zielgruppe

HR Manager, Personalleiter, Abteilungsleiter HR, Teamleiter aus dem Bereich Personal, sowie Personalreferenten mit Fachverantwortung für einen HR-Teilbereich (z.B. Personalentwicklung, Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, etc.).

12.05.2017, Berlin
890 € 1
22.09.2017, Berlin
890 € 1

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransferwirecard checkout page cc

1 zzgl. MwSt.

* Pflichtfelder

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransferwirecard checkout page cc

1 zzgl. MwSt.

* Pflichtfelder

FAKTEN

1 Tag
Berlin
890,00 Euro (2)

Teilnehmerstimmen

ANSPRECHPARTNER

Katharina Bohm
Seminar Managerin
Tel: +49 (0)30/44 72 94 27

HR PROGRAMM 2017